Würselen Herbst 1944 Vortrag ZIF - WWI World War Tours WWII

Stichwortsuche
*** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen  
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen Ausstellungen > Jahre 2013-2015 > Jahr 2014 > Vortrag Würselen 1944
WÜRSELEN (D) - 24.10.2014 - Vortrag von Referent Volker Dederichs zu den Ereignissen vor 70 Jahren im Raum Würselen

Am Freitag, dem 24. Oktober 2014 um 19.00 Uhr fand im Saal des "Alten Rathauses" (Kulturzentrum) in Würselen (D) ein Vortrag von Volker Dederichs zu den Ereignissen vor 70 Jahren im Raum Würselen statt. Veranstalter war der Heimatverein Würselen, in Zusammenarbeit mit der Z.I.F. (Zeitgeschichte: Interdisziplinäre Forschungsgruppe). Anlässlich dieses Vortrages wurde das Schicksal der Stadt Würselen, die im Jahr 1944 eher einem kleinen Dorf glich, im Zweiten Weltkrieg veranschaulicht. Anhand von Karten, Bildern sowie der Schilderung persönlicher Schicksale von Menschen, die in Würselen kämpften und lebten, beleuchtet der Referent V. Dederichs in erster Linie mittels einer PowerPoint-Präsentation die Schicksalstage im Herbst 1944 im Raum Würselen. Abgerundet bzw. ergänzt wurde dieser tolle Vortrag durch die Präsentation von Ausrüstungsgegenständen und Fundstücken aus der Region rund um Würselen, das für 6 Wochen Hauptkampflinie beim Vormarsch der Amerikaner auf die Rur und den Rhein wurde. Zahlreiche Besucher kamen der Einladung nach und horchten den Worten von Volker Dederichs. Da ich Volker persönlich schon seit einiger Zeit kenne, war es mir natürlich eine Ehre an diesem Vortrag teilzunehmen und ich beglückwünsche ihn hierzu. Vor etwa 150 Leuten einen Vortrag zu halten ist nicht selbstverständlich. Außerdem stellten Olaf Nitsch und Bernd Frins einige Objekte zur Verfügung, die als Ergänzung zum Vortrag sehr gut in Szene gesetzt werden konnten. Alles in Allem ein gelungener Abend mit zahlreichen zufriedenen Gästen, da das Schicksal von Würselen in eindrucksvoller Art und Weise rübergebracht wurde. Kompliment Volker und bis zum nächsten Treffen hoffentlich.

Vielen Dank an meinen Freund Olaf (2ter von links) für die Zurverfügungstellung der Fotos
 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü