Einweihungsfeier Orientierungstafeln Fort Aubin - WWI World War Tours WWII

Stichwortsuche
*** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen  
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen Ausstellungen > Jahre 2013-2015 > Jahr 2013 > Fort Aubin Neufchateau
Einweihung einer Orientierungstafel im Fort Aubin-Neufchâteau / Inauguration d´une table d´orientation am 20.04.2013

Anlässlich der Eröffnung der Saison 2013 wurde am Samstag, dem 20. April 2013 eine bzw. zwei Orientierungstafeln, die durch Yves Mordant, einem Mitglied der Vereinigung ASBL Fort d´Aubin-Neufchâteau, entworfen wurden, feierlich und bei strahlendem Sonnenschein enthüllt und somit eingeweiht. Zu den zahlreichen Mitgliedern der vorgenannten Vereinigung fanden sich auch 2 Veteranen, die während des sogenannten 18Tage-Krieges das Fort Aubin-Neufchâteau gegen die deutschen Angreifer verteidigten, ein. Es handelt sich hierbei um die Veteranen Brennenraedts und Frischen. Erstgenannten erwies uns bereits im Juni 2012 die Ehre, ihn zu interviewen und seinen Erzählungen und Erlebnissen aus der grausamen Zeit des Zweiten Weltkrieges und dem Einmarsch der Deutschen Armee bzw. den 23 Angriffen auf das Fort zu folgen. Nach dem Empfang der politischen und militärischen Vertreter sowie der anwesenden Bevölkerung begaben sich die Anwesenden auf das Dach des Eingangsblocks mit der Bezeichnung B3.

Die beiden Veteranen wurden standesgemäß mit einem Willy´s Jeep der Vereinigung "Hell on Wheels" chauffiert, da sie bereits in einem sehr fortgeschrittenen Alter sind.

die beiden Veteranen
und ihr "Taxi"
Herr Yves Mordant

Die Begrüssungsrede hielt Herr Claude Henrion in seiner Funktion als Präsident der Vereinigung ASBL Fort d´Aubin-Neufchâteau natürlich selber und übergab dann das Wort an den Kommandanten Frank, der ebenfalls einige Worte an die Anwesenden richtete und dazu aufforderte, an die damaligen Geschehnisse und gebrachten Opfer zu erinnern und ihnen zu gedenken. Im Anschluss hieran übernahm dann auch der junge Bürgermeister der Gemeinde Dahlem, Herr Arnaud Dewez, der von der 1. Schöffin Marie-Catherine Janssen begleitet wurde, das Wort und dankte den Mitgliedern für diese tolle Initiative. Nach den Reden folgten Taten und so enthüllte der Veteran Frischen zusammen mit dem Kommandanten Frank die erste Orientierungstafel, die u.a. die Richtung zum Fort Eben-Emael sowie die Entfernung anzeigt. Im Anschluss hieran übernahm der Veteran Brennenraedts mit dem Bürgermeister Dewez die Enthüllung der zweiten Orientierungstafel, die bis dahin noch mit einer Fahne verhüllt war. Die Tafel wurde dann von einem Militärpfarrer, Herrn Dominique Chaboteau gesegnet. Die gesamte Zeremonie wurde von den Mitgliedern der Vereinigung "Military Veteran Vehicle Club Hell on Wheels", die auf dem Dach des Fort ihr authentisches Militärcamp errichtet hatten, begleitet. Nach den Feierlichkeiten ging es dann runter zum Eingangsblock, um Cidre aus Aubel zu trinken und ein paar Gespräche unter Gleichgesinnten zu führen. Ein dickes Lob an die Organisatoren, die jedes Detail bedacht haben und einen perfekten Ablauf der Feierlichkeiten möglich gemacht haben.

Kommandant Frank
Bürgermeister Dewez
Militärpfarrer Chaboteau
Nicolas Frischen
nach 73 Jahren wieder vereint
Gérard Brennenraedts
Um das Video des belgischen Sender RTC TELE LIEGE zu sehen einfach auf das Bild hierunter klicken
Webseite des Fort d´Aubin-Neufchâteau
 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü