Fort d'Embourg Reconstitution - WWI World War Tours WWII

Stichwortsuche
*** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen  
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen Ausstellungen > Jahre 2013-2015 > Jahr 2015 > Fort Embourg Belga Reconstitution
EMBOURG (B) - 02.05.2015: Reenactment US-Camp auf dem Gelände des Forts d'Embourg - Reconstitution Camp US
Auf dem Dach des Fort d'Embourg stellten einige Mitglieder einer Reenactment-Gruppe die 3rd Armored Division (SPEARHEAD) dar, ein damaliger Grossverband der US-Streitkräfte. Anhand von 2 eingerichten Stellungen, die zur Verteidigung eingerichtet wurden, veranschaulichten die Mitglieder die technischen Details, den Sinn der Stellungen, die Zusammensetzung einer Einheit und gaben zudem Auskunft über die Funktionen der einzelnen "Soldaten", deren Waffen und Ausrüstungsgegestände. Zur 3rd Armored Div. kann noch Folgendes bemerkt werden - Nach der Landung an Omaha Beach am D-Day kämpfte sich die Spearhead Division quer durch Frankreich und Belgien nach Deutschland durch, wo sie bedeutende Städte wie Aachen, Köln, Bielefeld, Marburg und Paderborn einnahm. Am V-E-Day, dem 8. Mai 1945 stand die Division bei Dessau. Bereits im September jenes Jahres wurden die ersten Einheiten zurück nach New York verlegt, kurz darauf wurde die Division deaktiviert. Die 3rd Armored Division ist auch durch meine Heimat marschiert und befreit.
Browning Automatic Rifle (BAR)
bei der Erklärung der Standartwaffe der GI's, dem M1 GARAND
Im Graben des Fort d'Embourg hatte eine zweite Reenactment-Gruppe ein Lager eingerichtet. Hierbei habe ich allerdings mehrere Einheiten wiedergefunden - u.a. die 1st Infantry Division (Big Red One), die 30th Infantry Division (Old Hickory) sowie der 84th Infantry Division (Railsplitters). Auch diese Mitglieder erteilten bereitwillig Auskünfte zur Ausrüstung, dem Lagerleben und Hintergrundinformationen zu ihren jeweiligen Einheiten. Besonders der junge Herr der Old Hickory erklärte ausführlich die Waffen M1 GARAND, die STEN, die verschiedenen Granaten und Sprengstoffe, den Minendetektor usw.
 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü