Nuts Week-End 2013 Bastogne Barracks - WWI World War Tours WWII

Stichwortsuche
*** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen  
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen Ausstellungen > Jahre 2013-2015 > Jahr 2013 > Bastogne Barracks 2013
NUTS Week-End Bastogne Barracks am 14.12.2013 - Gelände und Fahrzeuge
dieses Foto zeigt den Eingang der Bastogne Barracks zur damaligen Zeit

Auch in diesem Jahr stand die alljährliche Veranstaltung NUTS in Bastogne im Veranstaltungskalender und zwar vom 13.-15. Dezember 2013. Diesmal hatte ich Zeit und konnte gemeinsam mit Moby am Samstag, dem 14. Dezember 2013 hinfahren, um an den verschiedenen Veranstaltungspunkten teilzunehmen. Erste Station waren die so genannten BASTOGNE BARRACKS. Den historischen Hintergrund findet ihr am Ende dieser Seite. Auf dem Programm stand der Besuch des VEHICLE RESTORATION CENTER, der Militariabörse sowie das Ansehen der Fahrzeugparade, an der zahlreiche gepanzerte Fahrzeuge teilnahmen. Zudem konnte das ganze Gelände der Bastogne Barracks besichtigt werden, wobei in den Unterkünften auch Ausstellung stattfanden (from Bastogne to the Gulf, Museum usw.) Zahlreiche Jeeps und LKW’s hatten sich neben den Panzern und Halbkettenfahrzeugen eingefunden und eine Gruppe kanadischer Soldaten führten das Abfeuern einer PAK vor. Anbei die Bilder, um sich einen Eindruck von der Veranstaltung auf dem historischen Gelände machen zu können. Die Bilder der Militariabörse, des Vehicle Restoration Center sowie der eigentlichen Fahrzeugparade findet ihr in den separaten Rubriken.

Zu den Videos gelangt ihr HIER

Am 16. Dezember 1944 lancierten die Deutschen ihre letzte große Offensive im Westen, die so genannte Ardennenoffensive. Bastogne ist ein Ziel von höchster Bedeutung, das die Amerikaner um jeden Preis verteidigen müssen. Der Interimskommandant der 101. Airborne Division, Brigadier General Anthony McAuliffe, erreichte Bastogne mit seiner Division am 19. Dezember 1944 und richtete sein Hauptquartier in der Kaserne Sous-Lieutenant Heintz ein. Er geht in die Geschichte ein, als er am 22. Dezember 1944 auf die Kapitulationsaufforderung der die Stadt belagernden Deutschen hin das berühmte NUTS ausspricht. Diese kurze und negative Antwort hat wesentliche Auswirkungen auf den Ausgang der Ardennen-Schlacht. Im Jahr 2010 wurden die Bastogne Barracks in ein Interpretationszentrum für den Zweiten Weltkrieg umgestaltet. Lassen Sie sich den Besuch des „Kellers Nuts", der eine zentrale Episode der Schlacht der Ardennen rekonstruiert, sowie der zahlreichen Ausstellungsräume nicht entgehen. Zudem haben Sie die Möglichkeit das "Vehicle Restoration Center" zu erleben, in dem die Panzer des Königlichen Museums der Armee zu neuem Leben erweckt werden.

 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü