Rencheux Ceremony Monument - WWI World War Tours WWII

Stichwortsuche
*** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen  
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen Ausstellungen > Jahre 2013-2015 > Jahr 2015 > Rencheux Monument Ceremony
RENCHEUX 09.05.2015 - Ceremony Monument TWO PILGRIMS FOR FREEDOM AND PEACE
Céremonie au Monument à RENCHEUX – samedi, 09 mai 2015 à partir de 15.00 heures. Organisé par le C-47 Club Ardennes Salm River Chapter et la commune de Vielsalm en collaboration avec le 320 (Dutch) Squadron of Royal Air Force en l’honneur de Joseph Wathelet, SAS Belgium de Vielsalm, KIA Finsterwolde, NL, 15 avril 1945 Joop Jillings, 320 (Dutch) Squadron RAF de Sneek, NL, KIA au-dessus de Vielsalm, 29 décembre 1944.
Am Samstag, dem 9. Mai 2015 ab 15.00 Uhr fand am Denkmal in Rencheux (Vielsalm) eine vom C-47 Club Ardennes Salm River Chapter und der Gemeinde Vielsalm in Zusammenarbeit mit der 320 (Dutch) Squadron of Royal Air Force zu Ehren von Herrn Joseph WATHELET, SAS Belgium - Vielsalm, KIA Finsterwolde (NL) am 15.04.1945 sowie Herrn Joop JILLINGS, 320 (Dutch) Squadron RAF aus Sneek (NL), KIA über Vielsalm am 29.12.1944 organisierte Gedenkfeier statt. Zu dieser hatte mich Herr Erik van der Hoeven (geschichtlicher Nachforscher aus Groningen, NL), den ich bereits bei der Einweihung der neuen Gedenktafel zu Ehren der 82nd Airborne Division (82. US-Luftlandedivision) und des 508th PIR (Parachute Infantry Regiment) am bestehenden US-Denkmal (99th US-Infantry Division) in Lanzerath kennenlernen durfte, eingeladen. Dieser Einladung kam ich natürlich sehr gerne nach, um ihn sowie Eddy Lamberty vom C-47 Club Ardennes Salm River Chapter wiederzutreffen und den anwesenden Veteranen die Ehre zu erweisen. Neben den politischen Vertretern der Gemeinde Vielsalm, d.h. Schöffin Nele De Corte und Bürgermeister Elie Deblire, waren auch die Vertreter verschiedenster patriotischer Vereinigungen, selbstverständlich auch Vertreter der Ardennenjäger und Mitglieder des C-47 Club, der Enkel des im abstürzenden Flugzeug umgekommenen Joop JILLINGS, die Schwester des umgekommenen SAS-Kämpfers Joseph WATHELET sowie Herr Captain Marc DE JONG, Präsident der 320 Squadron Vereinigung, vertreten. Hervorzuheben war allerdings die Anwesenheit der 3 Veteranen des 320 (Dutch) Squadron: Herr Cornelis Hendrik Eduard JACOB (92 Jahre), Camille Vincent STRITZKO (88 Jahre) und Andre HISSINK (95 Jahre). Alle drei waren noch sehr rüstig unterwegs und wurden herzlich empfangen. Zahlreiche Leute aus der Bevölkerung nahmen ebenfalls an der Gedenkfeier teil, um ihren Respekt zu zollen.
Die Veteranen des 320 (Dutch) Squadron: Andre HISSINK (95 Jahre), Camille Vincent STRITZKO (88 Jahre) und Cornelis Hendrik Eduard JACOB (92 Jahre)
Veteran Andre Hissink im Gespräch mit der Schöffin Nele De Corte
links Herr Erik van der Hoeven (geschichtlicher Nachforscher aus Groningen, NL)
Veteran Cornelis Hendrik Eduard JACOB (92 Jahre)
Veteran Camille Vincent STRITZKO
Die Schwester des umgekommenen SAS-Kämpfers Joseph WATHELET und im Hintergrund der Enkel des im abstürzenden Flugzeug umgekommenen Joop JILLINGS
 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü