Oorlogsmuseum Eyewitness Beek - WWI World War Tours WWII

Stichwortsuche
*** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen  
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Museen > Niederlande > Beek
Oorlogsmuseum EYEWITNESS in Beek (Niederlande)
dt. 7,5cm Panzerabwehrkanone 40 (PAK 40)
US-Tank M24 CHAFFEE - 75mm Kanon M6
“Een museum waarbij de mens centraal staat, geen tanks en vliegtuigen, waar neutraal de Tweede Wereld Oorlog wordt getoond. Als WOII veteraan voel ik me hier goed en kan ik herdenken als ik daar behoefte aan heb. Hier beleef je de tweede Wereld oorlog.” Jean Gilissen, Tweede Wereld Oorlog veteraan 2nd lieutenant 9e US Leger, medebevrijder concentratiekamp Bergen Belsen 15 april 1945
Mit einem gewagten und modernen Konzept bietet das Museum den Besuchern von EYEWITNESS die Möglichkeit, gleichsam Augenzeuge der europäischen Geschichte zur Zeit des Zweiten Weltkrieges zu werden. In 13 Dioramen werden mit 150 lebensechten Figuren und Originalgegenständen verschiedene Kriegsszenen dargestellt. Mit einem eindrucksvollen Film, Fotos, iPads mit Hintergrundinformationen und Toneffekten werden alle Sinne angesprochen. Die Kollektion besteht aus einer sehr umfangreichen Sammlung, wobei es sich wie gesagt ausschließlich um originale Gegenstände und Uniformen handelt. Eyewitness zeigt auch einige Objekte, die bisher nur selten oder teilweise noch nie öffentlich gezeigt wurden. Kurzum, ein Museum mit einer Geschichte. Das Museum ist nicht behindertengerecht und erstreckt sich auf 4 Ebenen (Keller, Erdgeschoss sowie 2 Etagen).
Wer noch nicht da war, dem kann ich einen Besuch dieses Museums nur empfehlen. Die Ausstellungsstücke sind TOP präsentiert und man kann anständige Fotos machen, alles paßt super zusammen und jedes der zahlreichen Dioramen stellt ein Thema dar. Sehr verliebt im Detail, so wurde z.B. im Raum zum Thema Russland eine Klimaanlage verbaut und erzeugt künstliche Kälte, damit der Besucher sich besser in die Szene reinversetzen kann. Am Eingang wird in einem kleinen Kino noch ein Film gezeigt.
Erzählt werden die Kriegsjahre des deutschen Fallschirmjägers August Segel. Der Besucher folgt ihm in den verschiedenen Dioramen. August war Soldat beim Fallschirmjäger-Regiment 1, das später teilweise in der Division Hermann Göring eingegliedert wurde. Er trat seinen Dienst im Jahr 1935 an. Während des Krieges diente er an vielen Fronten, so auch in den Niederlanden beim Angriff im Mai 1940. Danach wurde er in Russland eingesetzt, was er ohne größere Schäden überlebte. Anschließend diente er noch in Frankreich bzw. der Normandie und Belgien. Die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges verbrachte August schließlich in Berlin, mit allen Konsequenzen.
www.eyewitnesswo2.com   -   info@eyewitnesswo2.nl
+31(0)46 43 707 69
Maastrichterlaan 45, 6191 AB Beek- Nederland
ich habe noch nie so realistisch wirkende Figuren gesehen - schaut euch nur den Bart an, die Details sind fantastisch
im Raum "Stalingrad" wird extra kalte Luft eingeblasen, damit sich der Besucher besser in die dargestellte Situation reinversetzen kann
auch das Thema Konzentrationslager wird behandelt und eindrucksvoll in Szene gesetzt
zur offiziellen Webseite des Museum EYEWITNESS gelangt ihr duch einen Klick auf die Bilddatei hierunter
 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü