Tanks in Town 2009 - WWI World War Tours WWII

Stichwortsuche
*** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen  
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen Ausstellungen > Jahre 2009-2012 > Jahr 2009 > Mons (B) 2009
Tanks in Town 2009 - MONS (Belgien-Belgium)

MONS, BELGIUM, HONORS THE 3rd ARMORED DIVISION
"Tanks in Town" Celebrates the City's Liberation in WWII

Tanks in Town fand am Wochenende des 29. und 30. August 2009 in Ghlin bei Mons statt. Diese Veranstaltung wird jährlich zum Gedenken an die Befreiung der Stadt Mons in Belgien durch die 3rd Armored Division veranstaltet. Bereits seit 1999 organisiert der "Royal Mons Auto-Moto-Club" dieses Event, zu dem zahlreiche gepanzerte Fahrzeuge aus dem 2. Weltkrieg.


An oben genanntem Datum, dem 65ten Jahrestag der Befreiung, verwandelt sich die Stadt Mons in ein lebendes und greifbares Museum des Zweiten Weltkrieges. Shermans, Chafees, Pershings, Panzerjäger, Half Tracks, M8 und M10 dringen in friedlicher Absicht in das historische Zentrum der Stadt Mons ein und rekonstruieren so die damalige Befreiung. Bei "Tanks in Town" handelt es sich um eine weltweite Veranstaltung - "Overlord Returns" ist eng mit diesem Ereignis verbunden.

Samstags konnte der Besucher die durch die Teilnehmer eingerichten Lager sowie die zahlreichen Fahrzeuge begutachten. Zudem standen den Besuchern die folgenden Panzer für eine Jungfernfahrt zur Verfügung:

  • PANZER 68    

  • SHERMAN M4A1

  • STUART FISH'SHIPS  

  • PATTON M47

  • M113 Truppentransporter

Entlang der Straße fand außerdem eine Militariabörse mit zahlreichen Anbietern statt. Hier konnten Kleidung, Ausrüstung, Abzeichen, Literatur und vieles mehr erworben werden. Sonntags sammeln sich dann die Fahrzeuge, um im Konvoi knapp 25 km rund um Mons zu fahren bzw. sich auch im Feld zu präsentieren und die Schlacht von damals nachzustellen. Dies endet mit einer Parade durch den historichen Kern der Stadt Mons am Grand Place. Der vorgenannte Konvoi folgt der ehemaligen Route von Major John Randolph Tucker, der das Kommando über die 83. Aufklärungsabteilung hatte und als erster Soldat am 2. September 1944 in Mons einmarschierte.

Adresse:
Site du Bois Brûlé
Route de Wallonie
7011 GHLIN (MONS)
Tel.: +32 (0) 65 35 44 19

Mehr dazu :
URL:
http://www.tanksintown.be
E-Mail:
info@tanksintown.be

HIER geht´s zu meiner entsprechenden Berichterstattung

 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü