Thimister-Clermont SHERMAN M4A4 - WWI World War Tours WWII

Stichwortsuche
*** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen  
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fahrzeuge/Material als Mahnmale > Belgien > Thimister Clermont
Sherman M4 A4 vor dem Remember Museum 39-45 (Clermont)

Der SHERMAN M4 A4 von 1943 ist ausgestattet mit einem CHRYSLER Motor, 30 Zylinder - das Gewicht beträgt 31 Tonnen, die Bewaffnung besteht aus der 76 mm Kanone sowie 2 Maschinengewehren - ein 30er und ein 50er.

Der Panzer, der auf der gegenüberliegenden Seite des REMEMBER MUSEUMS 39-45
in Thimister-Clermont (B) steht, stammt aus dem Camp Elsenborn und wurde am 4. Januar 1998 zum jetzigen Standort transportiert. Eingeweiht wurde er dann am 11. September 1998 durch:


  • Kommandierender General David GRANGE - 1st. Infantry Division

  • Bennie ZUSKIN - 1st. Infantry Division - WWII

  • Clyde GRUBB - 3rd. Armored Division - WWII


Quelle: Wikimedia Commons - This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license - Author: Malyszkz

Mittlerer Panzer M4A4 – Schnittansicht
1 - Kranöse, 2 - Lüftung, 3 - Turmluke, 4 - Periskop, 5 - Laufring, 6 - Turmsitz zur Bedienung eines auf dem Geschützturm angebrachten 12,7-mm-Maschinengewehrs, 7 - Sitz des Richtschützen, 8 - Kommandantensitz (neben Ladeschützensitz), 9 - Geschützturm, 10 - Luftfilter, 11 - Kühlerverschluss, 12 - Ansaugverteiler, 13 - Mehrfachreihenmotor (6-Zylinder-Motoren), 14 - Auspuff, 15 - Kettenausgleichsrad, 16 - Wasserpumpe, 17 - Kühler, 18 - Stromerzeuger, 19 - Hintere Antriebswelle, 20 - Turmkorb, 21 - Schleifring, 22 - Vordere Antriebswelle, 23 - Spiralfeder-Aufhängung, 24 - Getriebe, 25 - Kettenantriebsrad, 26 - Fahrersitz, 27 - Sitz des Bug-MG-Schützen (neben Fahrersitz), 28 - 75-mm-Kanone, 29 - Fahrerluke, 30 - 7,62-mm-Bug-Maschinengewehr

Schnittzeichnung eines SHERMAN M4A4 mit den entsprechenden Bezeichnungen
- Bildquelle: Wikipedia -

Standortermittlung über Google Earth: DOWNLOAD der kmz-Datei

- Quelle: Google Maps -
 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü